Nach dem Takt den Du trommelst, wird auch getanzt!
Nach dem Takt den Du trommelst, wird auch getanzt!

schamanische Trommelreise

In einer schamanischen Trommelreise wird die Trommel für Dich gespielt. Durch gleichmäßige Trommelschläge wird eine tiefe Entspannung ermöglicht. Die Schallwellen wirken bis tief in die Strukturen Deines Körpers und Deiner Seele. Alleine dadurch können seelische und körperliche Blockaden gelöst werden. Die eigene Wahrnehmung kann sich verfeinern und  Selbstheilungskräfte können aktiviert werden.

 

Der Unterschied zu einer Klangreise ist, dass bei einer schamanischen Trommelreise eine klare Absicht für diese Reise von Dir formuliert wird. Dies kann ein Thema sein, das Dich beschäftigt, oder eine klare Frage.

 

In der Reise selber werden alle Deine Sinne geöffnet und so kannst Du u.a. Bilder sehen, Gerüche wahrnehmen, Geräusche hören. Immer wieder tauchen auch körperliche Reaktionen. Danach ist genug Zeit zum Austausch. Zeit, das in Worte zu bringen, was erlebt wurde.

 

Nach einer Reise ist die Auswirkung im Körper nicht vorbei. Alles, was während der Reise passiert ist, braucht Zeit um sich zu setzen, um sich neu zu sortieren. Häufig ist es wie ein Überraschungspaket für einen selber, wenn Du auf einmal etwas anders machst als sonst oder das Du auf einmal anders reagierst. Offenheit für das vermeintlich Neue hilft, um Veränderungen wahr- und anzunehmen.

Preis:      die erste Stunde kostet 75 €*

                      jede weiteren angfangenen 30 Minuten 25 €

 

 

* Komme ich zu Ihnen nach Hause oder in die Einrichtung erhebe ich eine Anreisepauschale.

* Eine schamansiche Trommelreise kann auch auf Distanz erlebt werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Teresa Moya Schlummer, Köln 2o21