Nach dem Takt den man trommelt wird auch getanzt!
Nach dem Takt den man trommelt wird auch getanzt!

Musiktherapie mit Kindern und Jugendlichen 

 

Musiktherapie

 

* mit Erwachsenen

 

* Trauerbegleitung 

         - Lebensmusik neu entdecken

Im Umgang mit Kindern und Jugendlichen können musiktherapeutische Verfahren in der Kontaktaufnahme und Kommunikation hilfreich sein.

 

Gerade Kinder erleben und entdecken ihre Welt spielerisch. Durch kreatives Musizieren, Tanzen und Malen entwickeln wir gemeinsam einen fantasievollen Dialog, der ungeahnte Fähigkeiten in Kindern weckt. So kann ein Gefühl entstehen, gehört und wahrgenommen zu werden. Dadurch können Blockaden überwunden und die Entwicklung neuer Fähigkeiten gefördert werden.

 

Vielen Jugendlichen fällt es schwer sich im Erwachsenwerden zurecht zu finden. Immer wieder fehlen ihnen Worte für das, was in ihnen vorgeht. Im Umgang mit den verschiedenen Instrumenten können sie sich ausprobieren, Neues wagen und einen Ausdruck für nicht Greifbares finden. Dadurch bekommen sie einen Zugang zu sich und den eigenen Gefühlen, und können dann gestärkt wieder in Kontakt treten.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Teresa Moya Schlummer, Köln 2o18