Nach dem Takt den man trommelt wird auch getanzt!
Nach dem Takt den man trommelt wird auch getanzt!

Musiktherapie

 

 

In der Musiktherapie wird Musik im Rahmen einer therapeutischen Beziehung gezielt eingesetzt. Musik dient hier zur Wiederherstellung, Erhaltung und Förderung seelischer, körperlicher und geistiger Gesundheit.

Durch kreative Auseinandersetzung mit Musikinstrumenten können eigene Gefühle wahrgenommen und ihnen offen begegnet und eine Stimme, einen Ton gegeben werden. Musik entspannt und bringt Freude. Gleichzeitig kann sie dort Ausdruck geben, wo Worte nicht weiterkommen. Im Rhythmus und in der Melodie kann die eigene Lebensmusik neu -wieder- entdeckt werden.

Die unterschiedlichen Instrumente sind so zu spielen, dass keine musikalischen Vorkenntnisse benötigt werden.

* Musiktherapie mit Kindern und Jugendlichen

Im Umgang mit Kindern und Jugendlichen können musiktherapeutische Verfahren in der Kontaktaufnahme und Kommunikation hilfreich sein.

Gerade Kinder erleben und entdecken ihre Welt spielerisch. Durch kreatives Musizieren, Tanzen und Malen entwickeln wir gemeinsam einen fantasievollen Dialog, der ungeahnte Fähigkeiten in Kindern weckt, so dass ein Gefühl entstehen kann, gehört und wahrgenommen zu werden. Dadurch können Blockaden überwunden und die Entwicklung neuer Fähigkeiten gefördert werden.

Vielen Jugendlichen fällt es schwer sich im Erwachsenwerden zurecht zu finden. Immer wieder fehlen ihnen Worte für das, was in ihnen vorgeht. Im Umgang mit den verschiedenen Instrumenten können sie sich ausprobieren, Neues wagen und einen Ausdruck für nicht Greifbares finden. Dadurch bekommen sie einen Zugang zu sich und den eigenen Gefühlen, und können dann gestärkt wieder in Kontakt treten.

* Musiktherapie mit Erwachsenen

Die Anforderungen in unserem Alltag nehmen immer mehr zu. Erwachsene hetzen häufig von einem Termin zum nächsten und müssen sich um viele verschiedene Dinge in beruflichen und in privaten Bereichen kümmern. So kommen Momente, in denen wir zur Ruhe kommen und uns um unser eigenes Empfinden kümmern können, oft zu kurz. Musiktherapie ist eine wirksame Methode, um vielen unterschiedlichen Themen einen Platz zu geben. Befindlichkeiten können einen Ausdruck finden und so Selbsterkenntnisprozesse frei gesetzt werden - neue Perspektiven können entwickelt werden.

Neben dem gemeinsamen musikalischen Gestalten biete ich Ihnen Klangmassagen und Klangreisen zum Abschalten und Entspannen an. Diese musiktherapeutischen Entspannungsverfahren bieten Ihnen die Möglichkeit in einem geschützen Rahmen in sich zu kehren, Abstand zum Alltag zu gewinnen und Sorgen loszulassen. Sehen Sie dazu mein Angebot der KlangEntspannungsReise.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Teresa Moya Schlummer, Köln 2o17